Skip to main content

Sitzkiepen Fakten Test

behr-sitzkiepe-trendex

behr-sitzkiepe-trendex

Eine Sitzkiepe ist ein Zubehör für Angler. Wer das Wort Sitzkiepe hört und sich im Bereich Angeln gar nicht auskennt, der fragt sich sicherlich, wozu braucht ein Angler so etwas. Die Sitzkiepe ist nichts weiter als eine Art Box, auf der der Angler sitzen kann und die einige Fächer besitzt, in der der Angler seine Angelrute und Zubehör unterbringen kann. Im Grunde genommen wie eine kleine Bank oder ein Hocker mit Schubladen oder Fächern. Wer sich Gedanken darüber macht eine Sitzkiepe anzuschaffen, der sollte sich im Internet vorab informieren und vergleichen. Es gibt viele verschiedene Marken und Preiskategorien. Hier ist es wichtig das man da vorab genau weiß, worauf es bei einer Sitzkiepe ankommt. Wir haben einmal recherchiert und einzelne Kriterien bewertet. Welche diese sind und warum die wichtig sind, möchten wir gern erläutern.

 

12345
Maver Signature Series 200 Sitzkiepe - 1 Empfehlung! Behr Trendex Sitzpodest Lago 3, 60856 - 1 Behr Trendex Sitzpodest Lago 2, 60850 - 1 Browning Sitzkiepe Ambition Pro Seat Box, mehrfarbig, 8027001 - 1 Angel Domäne Sitzkiepe Black Boa MK2 mit Tele Füßen
Modell Maver Signature Series 200 SitzkiepeBehr Trendex Sitzpodest LagoBehr Trendex Sitzpodest Lago 2, 60850Browning Sitzkiepe Ambition Pro Seat BoxAngel Domäne Sitzkiepe Black Boa MK2
Preis

235,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

345,71 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

497,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

127,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

195,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar*DetailsNicht Verfügbar*DetailsNicht Verfügbar*DetailsNicht Verfügbar*DetailsZu *

Material:

Fangen wir an mit dem Material zum Beispiel. Ein Angler möchte natürlich soviel wie möglich mit nehmen können, dafür braucht er Stauraum. Allerdings wer viel mitnehmen möchte der hat auch viel zu tragen. Es gibt Sitzkiepen die aus Aluminium und Kunststoff hergestellt sind. Diese sind enorm leicht in der Tragekraft und bieten zusätzlich viel Platz für die Unterbringung der Angel und dem Zubehör. Deshalb sind Aluminium Sitzkiepen besonders beliebt und schaut man bei der Auswahl der Sitzkiepe auch auf das Gewicht.

 

Rahmen:

Sitzkiepen besitzen häufig einen Rahmen. Dieser dient nicht nur der Stabilität, sondern sorgt für einen angenehmen komfortablen Sitz. So ein Rahmen ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Bei einigen Sitzkiepen ist er schon mit inbegriffen, bei anderen kann man ihn als Zubehör dazu bestellen. Man sollte auch hier auf die Qualität des Rahmens achten. Schnelle Aufbauweise und sicherer Halt.

Optik:

Von der Optik her sehen sie fast alle gleich aus. Ein Rahmen auf dem die Sitzkiepe aufgebaut wird, oder ein Kasten mit einigen Schubfächern und eine Art Sitz oder Stuhl, die es auch mit einer Sitzlehne und Polstern gibt.
Wichtig ist hier aber wohl eher die Bequemlichkeit der Sitzkiepen.

Farbe:

Eine Sitzkiepe ist meistens sehr schlicht gehalten. Aluminium mit braun oder schwarz, aber es gibt auch Sitzkiepen die haben den Rahmen rot oder blau und beliebt ist auch das khaki Grün. Die Sitzpolster sind in verschiedenen Farben, jedoch meistens auch blau oder schwarz erhältlich.

Beinart:

Ist die Sitzkiepe stabil genug? Wie fest steht sie auf dem Boden. Das ist natürlich ebenso ein sehr wichtiger Punkt. Eine Sitzkiepe muss stabil stehen und hier ist es wichtig auf die sogenannten Beine/Füße des Rahmens oder der Sitzkiepe zu achten. Sie sollte keine Instabilität aufweisen.

Nachhaltigkeit:

Die Sitzkiepe, je nach Qualität und Stabilität, kann für sehr lange Zeit gebraucht werden. Ein Angler kann sich demnach also über Jahre hinweg auf seinen Angelausflug freuen. Mit einer Sitzkiepe wird so ein Angelausflug bequem und erholsam.

Lieferumfang:

Der Lieferumfang ist selbstverständlich ebenso ein wichtiger Aspekt. Manch eine Sitzkiepe beinhaltet einen Rahmen oder sogar Polster für ein bequemes sitzen. Bei anderen müssen Polster oder Rahmen wiederum als Zubehör dazu bestellt werden. Des weiteren ist darauf zu achten wie viel Platz man benötigt. Braucht man 3 oder 4 Schubläden, oder sogar mehr? Deshalb ist es wichtig sich hier vorher auch Gedanken drüber zu machen und die einzelnen Angebote zu vergleichen.

Erklärung und Aufbauanleitung:

Leider sind nicht immer gute Aufbauanleitungen im Umfang enthalten. Das führt dann zu erschwertem Aufbau eines Rahmens für die Sitzkiepe. Aus diesem Grund raten wir auch an, vorher informieren ob eine gute Erklärung oder eine gute Aufbauanleitung dem Lieferumfang mit beiliegt. So kann man direkt von der ersten Sekunde an auch seinen Angelausflug genießen.

Artikelgewicht:

Das Gewicht ist wohl ein Hauptbestandteil des Tests der Sitzkiepe. Angler wollen schließlich nicht mit einem 20 kg Gebäck auf dem Rücken los gehen. Es muss handlich, praktisch und leicht sein. Sitzkiepen haben sehr unterschiedliche Gewichte. So haben Sitzkiepen ohne Rahmen meistens ein Gewicht von ca. 3,5 kg , während andere mit Rahmen ein stolzes Gewicht von 19 kg aufweisen. Was ist einem aber wichtig? Stabilität? Dann sollte man schon zu dem etwas schwereren Modellen zurück greifen. Die halten da schon eher was sie versprechen.

Produktmerkmale:

Auch bei den Produktmerkmalen sollte man genau hinschauen und sich informieren. Wer ein gutes Produkt erwartet, der muss hier schon etwas tiefer in die Tasche greifen. Dafür bekommt man dann aber auch was einem versprochen wird. Produktmerkmale sind zum Beispiel Polster auf denen man es sich bequem machen kann, Beinfreiheit durch zum Beispiel die Höhe der Sitzkiepe, eine Lehne zum Anlehnen oder auch die Größe der Fächer. Jede Sitzkiepe hat hier seine ganz eigenen Merkmale.

Produktabmessungen:

Warum die so wichtig ist? Die Sitzkiepe muss tragbar sein. Nicht zu sperrig, nicht zu schwer, nicht zu groß oder zu klein. Auf die genaue Abmessung kommt es hier also an. Wer vorab schon weiß, wie viel Platz er nötig hat, kann sich hier an die Vorgaben der Produktabmessungen richten. Diese beginnen schon klein bei ca. 32 X 22 X 43 cm aber können auch Abmessungen von 79 X 75 X 30 cm haben. Je nach Produkt mit oder ohne Rahmen, mit vielen oder wenigen Fächern.

Transportmaß:

Der Transport sollte natürlich so leicht wie möglich stattfinden. Wer möchte schon gern sein Gepäck unbequem mit sich umher tragen. Es gibt Sitzkiepen auf Rollen, die man wie einen Trolly hinter sich her ziehen kann, aber auch besitzen gute Sitzkiepen einen angenehm gepolsterten Tragegurt, so dass man es leicht auf der Schulter transportieren
kann.

Preis/Leistung:

Für viele ist der Preis noch immer das wichtigste beim Kauf eines Produktes. Wer sich eine Sitzkiepe anschaffen möchte, sollte sich im Klaren darüber sein, dass hier der Preis wirklich auch Qualität verspricht. Es gibt sicherlich günstige Varianten von Sitzkiepen die völlig einfach in der Handhabung sind, dafür aber wenig Stauraum zur Verfügung haben oder absolut nicht bequem sind. Für längere Stunden sitzen und viel Zubehör sind die günstigen Sitzkiepen meistens nicht wirklich gedacht. Sie dienen eher dem Gelegenheitsangler. Eine günstige Sitzkiepe bekommt man schon ab ca. 57,94€. Hier ist also das Preis/Leistungsverhältnis tatsächlich eher auf höhere Preise ausgelegt. Wer nämlich mehr investiert, der bekommt auch mehr geliefert. So gibt es zum Beispiel ein Luxusmodell mit vielen Extras schon ab 269,95€.

Wichtiger Hinweis

Es wurden bestehende Tests, Bewertungen und Erfahrungsberichte aus dem Internet zusammengefasst. Somit stellt die Wertung keine persönliche Meinung dar. Es ist eine objektive Zusammenfassung vorhandener Berichte.