Skip to main content

Was für Nachteile gibt es?

So manchem Angler fällt die Entscheidung nicht leicht: Eine Sitzkiepe oder ein schlichter Angelkoffer? Beides hat seine Vor- und Nachteile, die es zu beachten gilt. Bei der Entscheidung zählen alleine die persönlichen Ansprüche und Wünsche des Anglers.

Sperrigkeit und Transport

Aufgrund ihrer Größe ist die Sitzkiepe um einiges sperriger als ein Angelkoffer. Der Angelkoffer wird bequem in eine Hand genommen und kann so schnell und einfach transportiert werden. Für eine Sitzbox hingegen benötigt man meist beide Hände zum Transport. Selbst bei Modellen mit einem Tragegurt hängt die Sitzkiepe oft unhandlich an einer Schulter und schlägt beim laufen an den Körper.

Der Preis

Der Preis für eine Sitzkiepe kann schnell, je nach Modell und Ausstattung, bei einigen hundert Euro liegen. Einen Angelkoffer gibt es schon für recht kleines Geld zu erwerben. Auch hier spielen die Qualität und Ausstattung eine entscheidende Rolle.

Das Gewicht

Eine Sitzkiepe kann auch mal ca. 15 Kilogramm wiegen. Hierbei ist das Material, die Aufmachung und das vorhandene Zubehör von Bedeutung. Demgegenüber wiegt ein Angelkoffer wenige Kilos im einstelligen Bereich.


Angel Domäne Sitzkiepe Black Boa MK2

195,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Empfehlung!
Maver Signature Series 200 Sitzkiepe

235,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*